Der Standort des Stellwerks auf einer Karte des Abbaugebietes Piesberg.

 

Das Stellwerk der Georgsmarienhütten Eisenbahn
In einer bewundernswerten Aktion haben Mitglieder der Osnabrücker Dampflokfreunde e.V. das aus dem Jahre 1920 stammende Hebelstellwerk der ehemaligen Klöckner-Werke AG in Georgsmarienhütte dort abgebaut in am Piesberg wieder neu aufgebaut. Am 5. Januar 1989 begann der Abbau und im Juni 1992 der Wiederaufbau zu einem eisenbahngeschichtlich interessantem Denkmal auf dem Gelände der Eisenbahnfreunde am Piesberg.


Das Stellwerk 1979 an seinem Originalstandort.


Die alte Hebelstellbank.

 


Das neu aufgebaute Stellwerk am Piesberg

Zur Startseite